G3 - Roadmap

Die Produktentwicklung der nächsten Jahre.

Die wichtigsten Meilensteine für die Weiterentwicklung des CMS G3.

 

Admin Redesign with Drag & Drop Support

Das CMS G3 unterstützt dank dem Einsatz neuester Frontend-Technologien Drag & Drop, sodass das Erstellen von Webseiten und die Verwaltung ganzer Websites zu einem Kinderspiel wird.

Mulit-Site Capabilities

Zusätzlich zur bereits vorhandenen Mandantenfähigkeit folgt nun auch die Multi-Site Unterstützung. Darunter verstehen wir die Verwaltung hierarchischen Strukturen mit automatischer Vererbung von Strukturen und sogar Inhalt. Damit ermöglicht das CMS G3 sowohl grossen globalen als auch kleinen international tätigen Unternehmen ein zentralisiertes und verteiltes Arbeiten pro Website. 

Interoperability, Connectivity and Cloud Service Integration

Der Informationsaustausch mit Drittsysteme wird mittels standardisierten Schnittstellen und Funktionen vereinfacht, sodass auch Services aus der Cloud integriert und konfiguriert werden können. Dabei kann es sich um eine einfache Textübersetzung oder Bildbibliothek handeln.

More SEO friendly

Friendly URL, Metatag Verwaltung für Seiten, Produkte oder News gehören bereits heute zum Standard von CMS G3. Da jedoch SEO ein elementarer Bestandteil von erfolgreichen Webseiten spielt, wird bereits bei der Inhaltspflege darauf geachtet, ob auch die wichtigsten Richtlinien bei Onpage Optimierungen eingehalten werden.

Collaboration, Workflows and Versioning

Bereits heute verfügt das CMS G3 über eine integrierte Ereignisanzeige, sodass jede Anpassung während der Administration nachvollzogen werden kann. Das Arbeiten wird mit einer CMS Versionierung und einer integrierter Aufgabenverwaltung und Workflowunterstützung vereinfacht. 

Multi-Channel Support

Online Kanäle bilden die Basis für die CMS G3 Multi-Channel Unterstützung. Der klassische Web Kanal (Browser), der mobile Kanal (Smartphones und auch Tablet PC), aber auch der klassische Kommunikationskanal (E-Mail Clients) werden mittels CMS G3 abgedeckt. Dank globalem Inhalt werden auch Redundanzen vermieden, sodass die Inhaltspflege nur einmal vorgenommen werden muss.

Personalization and Semantic Web Support

Jeder spricht darüber und das CMS G3 macht es möglich. Persönliche Profile, welche dank der vernetzten Technologie "intelligent" sind, nutzen wir für eine benutzergerechte Informationsaufbereitung und -visualisierung.